Hot Fudge Music
  Bandstory
 
Unsere Band kam auf kuriose Weise zusammen!

2003 lernten sich Alex Schulz (Drummer) und Thomas Wittmann (Gitarrist) am Sportfest des Willibald- Gluck- Gymnasiums kennen. Unser Alex spielte damals in der Schulband des WGG's. Schon damals hatten beide Interesse, selbst eine Band zu gründen. Sie hielten Ausschau nach einem zweiten Gitarristen.

2004, genauer am letzten Schultag in Sindlbach beim Hierliboy (Gitarrist von Crosscover), kam Thomas Wittmann unter "leichtem Alkoholeinfluss" zu Daniel Mederer und fragte ob dieser nicht Lust hätte, zusammen mit ihm und Alex, den er damals noch nicht kannte, in einer Band zu spielen. Daniel Mederer, unter "leichterem Alkoholeinfluss", sagte zu.

Wochen später kamen die ersten Proben bei Thomas Wittmann im Keller und da wir noch keinen Bassisten hatten, half Maggi G. (Mr. Bassman von Crosscover) aus, indem er die ersten Lieder wie "She loves you", "Black magic woman" und "The last time" mit uns spielte. In dieser Zeit verbrachten Thomas Wittmann und Daniel Mederer viele Stunden im Crosscover- Proberaum.

Dort lernten wir auch unseren Bassisten kennen- Tobias Hilbert, der uns von Helmi Habel (Gitarrist und Rock'n'Roll Maschine von Converted) empfohlen wurde.

Als wir so zu viert probten, kam uns die Idee, eine Sängerin in unsere Band aufzunehmen, um unser Programm vielfältiger zu gestalten.

Daniel Mederer kannte da jemanden, den er schon einmal bei der Sportlerehrung im Landratsamt singen gehört hatte. Wie es der Zufall so wollte, sah er sie- Christina Gailler- auf einer Party einige Tage später und fragte sie ob sie Lust hätte in einer Band zu singen und lud sie in den Proberaum ein. Bei der ersten Probe mit Christina Gailler kamen die Gesetzeshüter in grün und schmissen uns aus dem Proberaum, da wir "die Nachbarschaft beschallten". Seitdem proben wir bei Christina Gailler auf dem Dachboden.

So entstand "HOT FUDGE"!
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=